Play Piano Klavierbücher

  • Home
  • Tipps & Tricks
  • Üben mit Slow-Down-Einspielung

Lets go - super slow

Mit Mut zur Langsamkeit erreicht man schnell sein Ziel!

Die Slow-Aufnahmen sind speziell zum Üben eingespielte Aufnahmen, die ganz exakt im Timing sind. Diese Aufnahmen sind dazu gedacht, weiter verlangsamt zu werden, d.h. mithilfe verschiedener Apps ( z.B.„Any Tune“ für Iphone, „ Audio Speed Changer" für Android System) kann man diese Musikdateien gezielt verlangsamen und dann auch zum Üben schrittweise im Tempo steigern.

Es ist eine hervorragende Übung, zunächst einmal nur die Noten der linken Hand herauszuhören, in den Noten zu verfolgen und dann erst schrittweise mitzuspielen. Dann kommt die rechte Hand ins Spiel: Auch hier zunächst langsam die Noten mit verfolgen, dann erst dazu mitspielen. Wenn einzelne Stellen nicht klappen, diese markieren und so lange trainieren, bis sie wie von selber funktionieren.

 

Erst wenn beide Hände ihre Aufgabe gut beherrschen empfehle ich, mit beiden Händen, diesmal aber ohne Aufnahme, zusammen zu spielen. Wenn dies gelingt, kann das Spiel mit der Aufnahme nochmals kontrolliert werden.
Slow Versionen

 

relax with piano

Relax with piano 

Socken Piano

socken-piano

gerig

Musikverlage Hans Gerig KG
Frankenforster Strasse 21-25
51427 Bergisch Gladbach

http://www.gerig.de